Datenschutz – E-Mails und Anrufe von Cyberkriminellen im Homeoffice

Die momentane Situation birgt einiges an Herausforderungen. Die Verfügbarkeit und Vertraulichkeit der verarbeiteten Unternehmensdaten muss gewährleistet sein. Dies auch und gerade im Homeoffice und den derzeit immer wieder kurzfristigen Änderungen in den Geschäftsabläufen. Einen IT-Ausfall, unbeabsichtigten Verlust oder Beschädigung von Daten sowie unbefugte Verarbeitung, kann man gerade jetzt überhaupt nicht gebrauchen. Deshalb ist es wichtig, ... Read More
 

Recht auf Auskunft vs Einsichtnahme in die Patientenakte

Das Auskunftsrecht ist in Art. 15 DS-GVO geregelt, das Recht auf Einsichtnahme in die Patientenakte in § 630g BGB - zwei unabhängige Normen mit unterschiedlichen Inhalten und Zwecken.

Gemäß Art. 15 DS-GVO (Datenschutz-Grundverordnung) hat die betroffene Person den datenschutzrechtlichen Anspruch auf Auskunft (Recht auf Auskunft). Das Recht auf Einsichtnahme in die Patientenakte ist in § 630g BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) geregelt. Gemäß Art. 15 DS-GVO kann die betroffene Person im Rahmen eines Auskunftsersuchens eine vollständige Übersicht seiner Daten in verständlicher Form, d.h. in einer Form, ... Read More
 

Fachbuch „Datenschutz 2020“ – alles was Sie jetzt wissen müssen

Die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist seit 25. Mai 2020 gültig und ist von allen Unternehmen und Betrieben umzusetzen. Die in letzter Zeit verhängten Bußgelder zeigen, dass Unternehmen in Sachen Datenschutz ständig am Ball sein sollten – auch um angesichts neuer Vorgaben durch Gesetzgebung und durch der (EU-)Aufsichtsbehörden und der Gerichte korrekt reagieren zu können. Inzwischen liegen ... Read More
 

Steuerberater sind keine Auftragsverarbeiter

Der Gesetzgeber hat entschieden und das StBerG angepasst.

Seit 25. Mai 2018, dem Gültig werden der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), wurde immer wieder diskutiert, ob der Steuerberater nun ein Aufragsverarbeiter (Art. 28 DS-GVO) ist und wenn ja, in welcher Funktion oder ob nicht doch ein Joint Controller Verhältnis gemäß Art. 26 DS-GVO vorliegt. Die Unsicherheit hat nun ein Ende: Der Gesetzgeber hat dies am 18.12.2019 ... Read More
 

LDI NRW – Broschüre „Datenverarbeitung in Inkassounternehmen“

Aktualisierung des FAQ durch die LDI NRW

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (LDI NRW) hat ihren Leitfaden „Datenverarbeitung in Inkassounternehmen“ aktualisiert. U. a. erfolgte eine Erweiterung um die Punkte: Dürfen Mahnungen per (unverschlüsselter) E-Mail versendet werden? Ist die Bearbeitung im Ausland begangener Straßenverkehrsverstöße zulässig? Seit Anwendungsbeginn der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) erreicht die LDI NRW eine hohe Anzahl von Anfragen von Bürgerinnen ... Read More
 

Datenschutz an Schulen – Einsatz von Software und IT-Tools

Das Hamburger Institut für berufliche Bildung hat ein dreiseitiges Merkblatt veröffentlicht, dass Hilfestellung für eine rechtssichere Nutzung von Software und Tools gibt.

Kinder sind besonders schutzwürdig. Durch die zunehmende Nutzung von Software und IT-Tools im Schulunterricht werden vermehrt und umfangreich Schülerdaten verarbeitet. Dies gilt sowohl für staatliche, städtische, kirchliche als auch private Einrichtungen. Das Hamburger Institut für berufliche Bildung hat ein dreiseitiges Merkblatt veröffentlicht, dass Hilfestellung für eine rechtssichere Nutzung von Software und Tools gibt. Bevor Software ... Read More
 

MDM – Management von Smartphones & Co.

Das BSI veröffentlichte am 17. Mai 2017 einen Mindeststandard: Das Regelwerk betrachtet das Management von Smartphones, Phablets und Tablets mit Android, iOS oder BlackBerry-Betriebssystem, allerdings nicht mit Windows. Der Mindeststandard benennt lediglich Regeln für das Gerätemanagement, spart aber die eigentlichen Applikationen aus. Verwunderlich ist, dass der Standard nicht die Trennung privater und dienstlicher Daten regelt. Das 14-seitige Dokument beinhaltet 40 Sicherheitsanforderungen: ... Read More
 

BSI – 96 IT-Grundschutzbausteine

Welche neuen Empfehlungen gibt es im IT-Grundschutz?

Am 03. Februar 2020 hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) sein neues IT-Grundschutz-Kompendium veröffentlicht. Die Edition 2020 des IT-Grundschutz-Kompendiums enthält insgesamt 96 IT-Grundschutz-Bausteine. Darunter sind zwei neue IT-Grundschutz-Bausteine sowie die 94 Bausteine aus der Edition 2019. Alle Bausteine der Edition 2019 wurden für die Edition 2020 sprachlich und teilweise inhaltlich überarbeitet. Außerdem ... Read More
 

LfDI stellt wesentliche Anforderungen an die behördliche Nutzung „Sozialer Netzwerke“ klar

Wie im Rahmen der Vorstellung seines Datenschutz-Tätigkeitsberichts 2019 angekündigt, stellte der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (LfDI), Baden-Württemberg,  am 06. Februar 2020 die wesentlichen Anforderungen an die behördliche Nutzung „Sozialer Netzwerke“ vor. Pressemitteilung: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/lfdi-stellt-wesentliche-anforderungen-an-die-behoerdliche-nutzung-sozialer-netzwerke-klar/ Richtlinie des LfDI zur Nutzung von Sozialen Netzwerken, durch öffentliche Stellen: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/wp-content/uploads/2020/02/DE_Richtlinie-zur-Nutzung-sozialer-Netzwerke-durch-öff.-Stellen-20200205.pdf Datenschutz ist kein Produkt. Datenschutz ist ein Prozess. Wenn Sie ... Read More
 

Veranstaltung: #DSGVOwirkt – wirklich?

Im März 2020 findet die fünfte Privacy Ring Tagung statt. Im Mittelpunkt der Tagung steht die Frage nach der tatsächlichen Wirkung der DSGVO. Wann? 16. und 17. März 2020 Wo? Leibniz Universität Hannover Was? Programm: https://www.privacy-ring.uni-hannover.de/de/programm/ Anmeldung?  Um Anmeldung wird gebeten: https://www.privacy-ring.uni-hannover.de/nocache/de/teilnahme/anmeldung/ Sonstiges? Die Teilnahme ist kostenlos.   Sehen wir uns? Regina Mühlich „Workshop: technische ... Read More