Bundesdatenschutzbeauftragte stellt 26. Tätigkeitsbericht vor

Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI), Andrea Voßhoff, hat am 30. Mai 2017 den 26. Tätigkeitsbericht ihres Hauses an Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert übergeben. Der Tätigkeitsbericht umfasst den Zeitraum 2015 – 2016. Mehr als 20.000 Bürgerinnen und Bürger wandten sich in den Jahren 2015 und 2016 mit Beschwerden und Fragen an ... Read More
 

Fragebogen des BayLDA zur DS-GVO

Die Hälfte der Vorbereitungszeit ist vorbei.

Am 25. Mai 2017 ist die Hälfte der Vorbereitungszeit auf das neue Recht, die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) abgelaufen. Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) hat einen Prüffragebogen für Unternehmen entworfen. Das BayLDA hat einen Prüffragebogen zur Verfügung gestellt, damit sich Unternehmen darüber informieren können, wie manche Prüfungen von Aufsichtsbehörden in der Zukunft ablaufen könnten. Dieser Prüffragebogen ... Read More
 

Bundesrat hat dem DSAnpUG-EU zugestimmt.

Gesetzesbeschluß des Deutschen Bundestages zum BDSG-neu

Der Bundesrat hat heute, 19. Mai 2017, dem Gesetz zur Anpassung des Datenschutzrechts an die Verordnung (EU) 2016/679 und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680 (Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz EU – DSAnpUG-EU), kurz BDSG-neu, zugestimmt. Das Gesetz wurde mit minimalen Anpassungen aus dem Bundestagsbeschluss angenommen. Video zur Sitzung: http://www.bundesrat.de/DE/service/mediathek/mediathek-node.html?cms_id=7108197  Gesetzesbeschluss des Deutschen Bundestages (Drucksache 332/17): http://www.bundesrat.de/SharedDocs/drucksachen/2017/0301-0400/332-17.pdf?__blob=publicationFile&v=1   ... Read More
 

BSI: Mindeststandard des BSI für Mobile Device Management veröffentlicht

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) nimmt sich des Einsatzes von mobilen Geräten bei Bundesbehörden an und veröffentlichte am 17. Mai 2017 einen Mindeststandard. Das Regelwerk betrachtet das Management von Smartphones, Phablets und Tablets mit Android, iOS oder BlackBerry-Betriebssystem, allerdings nicht mit Windows. Der Mindeststandard benennt lediglich Regeln für das Gerätemanagement, spart aber die eigentlichen Applikationen aus. Verwunderlich ... Read More
 

Outsourcing nach Rumänien

Was ist bei der ADV zu beachten?

Datenschutzgesetze im Vergleich – Deutschland und Rumänien Welche datenschutzrechtlichen Fallstricke sind bei der Auftragsdatenverarbeitung zu beachten? In Rumänien regelt das Gesetz Nr. 677/2001 den Schutz der Personen hinsichtlich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten und des freien Verkehrs dieser Daten. Die Anforderungen seitens Bundesdatenschutzgesetz an die technischen und organisatorischen Maßnahmen sind umfassender als dies das rumänische ... Read More
 

Datenschutzmanagement nach DS-GVO: Übersicht der Verarbeitungen

Die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) löst am 25. Mai 2018 das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ab – sie greift direkt und unmittelbar, es gibt keine weitere Übergangsfrist. Die DS-GVO verpflichtet Unternehmen ein Datenschutzmanagementsystem einzuführen, das den Schutz der personenbezogenen Daten in Unternehmern sicherstellen soll. Der zweite Schritt: „Übersicht der Verarbeitungen“. Das Ziel: Überblick über vorhandene Verfahren, Anwendungen, Tools und ... Read More
 

Neuer Beschäftigtendatenschutz – Entscheidung am 27. April 2017

Bundestag entscheidet noch im April über Arbeitnehmerdatenschutz

Der Deutsche Bundestag wird voraussichtlich am 27. April 2017 über das Gesetz zur Anpassung des deutschen Datenschutzrechts (DSAnpUG-EU) an die Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) entscheiden: der deutsche Gesetzgeber verabschiedet ein komplett neues Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) – in ihm werden die Kann- und Muss-Öffnungsklauseln der DSGVO geregelt. Wie bereits der 1. und 2. wurde auch der 3. ... Read More
 

Datenschutz Schweiz – Reformen und Neuerungen

Ein neues Datenschutzgesetz soll die Rechte der Bürger im Internetzeitalter stärken (09. April 2017) Weshalb wird das Datenschutzgesetz überarbeitet? Ein Ziel der Revision ist, insbesondere «die Transparenz von Datenbearbeitungen zu erhöhen und die Selbstbestimmung der betroffenen Personen über ihre Daten zu stärken». Außerdem gilt ab 25. Mai 2017 in der EU eine neue Gesetzgebung: die Datenschutzgrundverordnung. ... Read More
 

Wie schütze ich mich vor Phishing-E-Mails?

Die Passwort-Diebe gehen um.

Unter „Phishing“ versteht man den Versuch, durch gefälschte Kurznachrichten, E-Mails und ähnliches an Ihre persönlichen Daten zu gelangen, um Identitätsdiebstahl zu begehen oder Sie zu bestimmten Handlungen zu motivieren, z. B. zum Zahlen einer angeblich fälligen Rechnung. Phishing ist ein Kunstwort aus „Password“ und „fishing“ und steht für das Stehlen von Passwörtern. Es handelt sich ... Read More
 

Arbeitnehmerüberlassung – aus Sicht des Datenschutzes

Wie ist ein Leiharbeiter aus Datenschutzsicht zu beurteilen?

Eine Arbeitnehmerüberlassung (auch: Leiharbeit) liegt vor, wenn Arbeitnehmer (Leiharbeit- nehmer *) von einem Arbeitgeber (Verleiher) einem Dritten (Entleiher) gegen Entgelt für begrenzte Zeit überlassen werden. Rechtsgrundlage für die Tätigkeit des Verleihers ist das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) (Umsetzung der europäischen Richtlinie 2008/104/EG). Wie ist ein Leiharbeiter aus Datenschutzsicht zu beurteilen? Ist er ein Dritter oder ist er wie ein ... Read More