VORTRAG – Fachtagung zur Datenträgervernichtung

Referentin Regina Mühlich: "DS-GVO - Was ist zukünftig zu beachten? Was ist neu?"

Vom 20. – 21. September 2017 findet die Fachtagung zur Datenträgervernichtung statt. Diesjähriger Titel „Zertifizierung in der Aktenvernictung – von Nutzen oder sinnlos?“ Eine wesentliche Rolle spielt dabei auch das neue Datenschutzrecht, die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), welche ab 25. Mai 2018 gültig wird.

Regina Mühlich, Expertin für Datenschutz, referiert am zweiten Tagungstag zur DS-GVO. „Was ist zukünftig zu beachten? Was ist neu?“ – sind nur einige Fragen, auf die Teilnehmer in Pohlheim bei Gießen erhalten.

Fachtagung: Tagung zur Datenträgervernichtung – „Zertifizierung in der Aktenvernichtung – von Nutzen oder sinnlos“?
Termin: 20. und 21. September 2017
Veranstalter: gdw Genossenschaft der Werkstätten für behinderte Menschen Mitte eG

Am zweiten Tag, 21. September 2017, werden die Eckpunkte der neuen Datenschutzrecht, der Daten­schutz-Grundverordnung (DS-GVO) von Regina Mühlich, Expertin für Datenschutz, vorgestellt.
„Was ist zukünftig zu beachten?, was ist neu?“ – sind nur einige Fragen zur DS-GVO, die ab Mai 2018 in Kraft tritt.

Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.gdw-mitte.de/de/fortbildungsangebote/-tagung-zur-datentraegervernichtung

Datenschutz ist kein Produkt. Datenschutz ist ein Prozess.
Für Fragen zur Datenträgervernichtung und/oder DIN 66399 kontaktieren Sie uns per E-Mail consulting@AdOrgaSolutions.de oder 089 411 726 – 34.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*