Praxishilfen zur Einführung der DSGVO

GDD veröffentlicht Praxishilfen

Die Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e. V. (GDD) veröffentlicht im Rahmen der Einführung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) eine Reihe von Praxishilfen.

Drei Teile sind bereits erschienen:

  1. Teil: Der Datenschutzbeauftragte nach der Datenschutzgrundverordnung
    Das deutsche Erfolgsmodell der datenschutzrechtlichen Selbstkontrolle hat sich auch auf europäischer Ebene durchgesetzt. Neben den Regelungen über die Bestellpflicht enthält die DSGVO auch einheitliche Regelungen zur Stellung und zu den Aufgaben des Datenschutzbeauftragten.
    Hier herunterladen: https://www.gdd.de/downloads/praxishilfen/GDD-Praxishilfe_DS-GVO_1.pdf
  2. Teil: Verantwortlichkeiten und Aufgaben nach der Datenschutzgrundverordnung
    Konsequenzen der unmittelbaren Anwendbarkeit auf das deutsche Datenschutzrecht. Inwieweit werden sind das BDSG und §11 ff. TMG weiterhin anwendbar?
    Hier herunterladen: https://www.gdd.de/downloads/praxishilfen/GDD-Praxishilfe_DS-GVO_2.pdf
  3. Teil: To-Dos für die Übergangsfrist bis zur Geltung der DSGVO
    Hier herunterladen: https://www.gdd.de/downloads/praxishilfen/GDD-Praxishilfe_DS-GVO_3.pdf

Für Fragen zur Einführung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung: consulting@adorgasolutions.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*