DS-GVO: BSI IT-Grundschutz – Werkzeug für IT-Sicherheit

Am 03. Februar 2020 hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) sein neues IT-Grundschutz-Kompendium veröffentlicht.

Die Edition 2020 des IT-Grundschutz-Kompendiums enthält insgesamt 96 IT-Grundschutz-Bausteine. Darunter sind zwei neue IT-Grundschutz-Bausteine sowie die 94 Bausteine aus der Edition 2019.

Alle Bausteine der Edition 2019 wurden für die Edition 2020 sprachlich und teilweise inhaltlich überarbeitet. Außerdem wurden zahlreiche strukturelle Anpassungen an den IT-Grundschutz-Bausteinen vorgenommen, die es den Anwendern ermöglichen, die Bausteine noch gezielter einzusetzen, sowohl bei der Anwendung einzelner Bausteine als auch in Kombination.

Mit der vorliegenden Ausgabe des IT-Grundschutz-Kompendiums steht Verantwortlichen in Unternehmen wieder ein fundiertes Werkzeug zur Verfügung, um die relevanten Fragen zur Informationssicherheit anzugehen. Grundlegende Bereiche wie Netzsicherheit werden um Schutzmaßnahmen gegen Cyber-Angriffe ergänzt. Die Angebote des IT-Grundschutzes eignen sich auch für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen.

Das IT-Grundschutz-Kompendium 2020 kann hier abgerufen werden: https://www.bsi.bund.de/SharedDocs/Downloads/DE/BSI/Grundschutz/Kompendium/IT_Grundschutz_Kompendium_Edition2020.pdf?__blob=publicationFile&v=2  (Quelle: www.bsi.bund.de).
Leiten Sie es auch im Bedarfsfalle an Ihren IT-Dienstleister weiter.

Weitere Informationen: BSI – Mindeststandard des BSI für Mobile Device Management https://www.adorgasolutions.de/bsi-mindeststandard-mobile-device-management/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*