regina.muehlich

Data Pro­tec­tion – Re­gu­la­ti­on on Ar­ti­fi­ci­al In­tel­li­gence (AI Act) enters into force

12. Juli 2024|

The use of AI offers com­pa­nies num­e­rous op­por­tu­ni­ties and pos­si­bi­li­ties for process op­ti­mi­sa­ti­on and the de­ve­lo­p­ment of new busi­ness models. However, its use also brings with it legal and ethical re­qui­re­ments, par­ti­cu­lar­ly in the area of data pro­tec­tion. The "Re­gu­la­ti­on on [...]

Daten­schutz – Ver­ord­nung über Künst­li­che In­tel­li­genz (KI-VO) tritt in Kraft

12. Juli 2024|

Der Einsatz von KI bietet Un­ter­neh­men zahl­rei­che Chancen und Mög­lich­kei­ten zur Pro­zess­op­ti­mie­rung sowie zur Ent­wick­lung neuer Ge­schäfts­mo­del­le. Der Einsatz bringt aber auch recht­li­che und ethi­sche An­for­de­run­gen mit sich, ins­be­son­de­re im Bereich des Da­ten­schut­zes. Die „Ver­ord­nung über Künst­li­che In­tel­li­genz (KI-VO)“ wurde [...]

Daten­schutz und Be­trieb­li­ches Ein­glie­de­rungs­ma­nage­ment (BEM): Ein Über­blick für Datenschutz­beauftragte und -berater

11. Juli 2024|

Am 10. Juli 2024 fand ein ein­stün­di­ger Online-Vortrag zum Thema „Daten­schutz und Be­trieb­li­ches Ein­glie­de­rungs­ma­nage­ment (BEM)“ statt. Re­fe­ren­tin war Regina Mühlich, eine er­fah­re­ne Da­ten­schutz­ex­per­tin und Ge­schäfts­füh­re­rin der AdOrga Solutions GmbH. Der Vortrag im Rahmen des BvD-Blitz­lichts rich­te­te sich spe­zi­ell an Datenschutzbeauftragte [...]

In­for­ma­ti­ons­si­cher­heit und Daten­schutz: Ge­mein­sam für den Schutz von Daten

9. Juli 2024|

Die In­for­ma­ti­ons­si­cher­heit und der Daten­schutz haben viele ge­mein­sa­me Ziele, auch wenn ihr Fokus un­ter­schied­lich ist. Während die In­for­ma­ti­ons­si­cher­heit die ope­ra­ti­ve Re­si­li­enz eines Un­ter­neh­mens gegen di­gi­ta­le Be­dro­hun­gen si­cher­stellt, zielt der Daten­schutz darauf ab, die Pri­vat­sphä­re und per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten na­tür­li­cher Per­so­nen zu [...]

NIS 2 – Wer ist be­trof­fen und was ist zu beachten.

2. Juli 2024|

Nach der of­fi­zi­el­len Ver­öf­fent­li­chung Ende 2022 haben die EU-Mit­glied­staa­ten 21 Monate Zeit - also bis zum 17.10.2024 - um die Vor­ga­ben der Richt­li­nie in der na­tio­na­len Ge­setz­ge­bung konkret um­zu­set­zen. Cyber Se­cu­ri­ty muss für Un­ter­neh­men höchste Prio­ri­tät haben. Im eigenen In­ter­es­se, aber [...]

Nach oben