Daten­schutz

Ar­beits­me­di­zi­ni­sche Vor­sor­ge und Datenschutz

4. Juni 2024|

Jeder Beruf hat seine ge­sund­heit­li­chen Risiken. Nicht ohne Grund sind daher Ar­beit­ge­ber ver­pflich­tet, ihren Be­schäf­tig­ten Vor­sor­ge­un­ter­su­chun­gen an­zu­bie­ten. Ein Be­triebs­arzt ist für jeden Ar­beit­ge­ber Pflicht, un­ab­hän­gig von der Un­ter­neh­mens­grö­ße. Der Be­triebs­arzt berät und un­ter­stützt den Ar­beit­ge­ber in arbeits-me­di­zi­ni­schen Fragen und führt [...]

Da­ten­schutz­er­klä­rung un­ter­liegt Urheberrecht

29. Mai 2024|

Das Ober­lan­des­ge­richt München (Az. 6 W 1491/22) hat ent­schie­den, dass eine Da­ten­schutz­er­klä­rung als ge­schütz­tes Werk nach § 2 Abs. 1 Nr. 1 UrhG (Ur­he­ber­rechts­ge­setz) an­zu­se­hen ist. Inhalte von Da­ten­schutz­er­klä­run­gen dürfen daher nicht einfach von anderen Web­sei­ten kopiert und in die [...]

Syn­er­gien zwi­schen DORA und DSGVO: Ein um­fas­sen­der Ansatz zur Datensicherheit.

13. Mai 2024|

Wie der Digital Ope­ra­ti­on Re­si­li­ence Act (DORA) und die Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DS-GVO) zu­sam­men­wir­ken, um Fi­nanz­un­ter­neh­men vor di­gi­ta­len Be­dro­hun­gen zu schüt­zen und die Si­cher­heit per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten zu ge­währ­leis­ten. DORA, die NIS-2 für Fi­nanz­dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men. 1   Ein­lei­tung Mit der Ver­ord­nung (EU) 2022/2554 des [...]

Mit Da­ten­schut­zirr­tü­mern aufräumen

2. April 2024|

Der Thü­rin­ger Lan­des­be­auf­trag­te für den Daten­schutz und die In­for­ma­ti­ons­frei­heit (TLfDI) hat den Safer In­ter­net Day 2024 genutzt, um über sich hart­nä­ckig hal­ten­den Da­ten­schut­zirr­tü­mer auf­zu­klä­ren. Nach­ste­hend ein paar Irr­tü­mer: Daten­schutz will Di­gi­ta­li­sie­rung ver­hin­dern Nein. Di­gi­ta­li­sie­rung, aber rechts­kon­form und mit Daten­schutz. DSGVO [...]

Warum ein Da­ten­schutz­ma­nage­ment­sys­tem un­er­läss­lich ist

9. Januar 2024|

Im heu­ti­gen di­gi­ta­len Zeit­al­ter spielt der Daten­schutz eine ent­schei­den­de Rolle. Die Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DSGVO) der Eu­ro­päi­schen Union ist das zen­tra­le Gesetz, das den Schutz per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten regelt. Eines der Grund­prin­zi­pi­en der DSGVO lautet: "Keine Ver­ar­bei­tung ohne Rechts­grund­la­ge“. Dieser Grund­satz ist in [...]

Data Act (DA) tritt in Kraft

22. De­zem­ber 2023|

Am 22.12.2023 ist der Data Act (DA) im Amts­blatt der EU ver­öf­fent­licht worden. In 20 Tagen tritt er in Kraft. Ab 12.09.2025 sind die Vor­schrif­ten an­wend­bar. Die Um­set­zungs­frist für den Da­ten­zu­gang beginnt ab dem 12.09.2026. Es gilt das Markt­ort­prin­zip, d.h. [...]

Nach oben