Daten­schutz

Warum ein Da­ten­schutz­ma­nage­ment­sys­tem un­er­läss­lich ist

9. Januar 2024|

Im heu­ti­gen di­gi­ta­len Zeit­al­ter spielt der Daten­schutz eine ent­schei­den­de Rolle. Die Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DSGVO) der Eu­ro­päi­schen Union ist das zen­tra­le Gesetz, das den Schutz per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten regelt. Eines der Grund­prin­zi­pi­en der DSGVO lautet: "Keine Ver­ar­bei­tung ohne Rechts­grund­la­ge“. Dieser Grund­satz ist in [...]

Data Act (DA) tritt in Kraft

22. De­zem­ber 2023|

Am 22.12.2023 ist der Data Act (DA) im Amts­blatt der EU ver­öf­fent­licht worden. In 20 Tagen tritt er in Kraft. Ab 12.09.2025 sind die Vor­schrif­ten an­wend­bar. Die Um­set­zungs­frist für den Da­ten­zu­gang beginnt ab dem 12.09.2026. Es gilt das Markt­ort­prin­zip, d.h. [...]

Eu­ro­päi­scher Da­ten­schutz­aus­schuss (EDSA): Studie bei grenz­über­schrei­ten­den Datenschutzverletzungen

29. No­vem­ber 2023|

Die Auf­sichts­be­hör­den haben gemäß Art. 60 DSGVO im Rahmen des One-Stop-Shop-Me­cha­nis­mus im Bereich der Si­cher­heit der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten und Ver­let­zun­gen des Schut­zes per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten un­ter­sucht und die Er­geb­nis­se in einem Bericht ver­öf­fent­licht. Der Da­ten­satz wurde dem Re­gis­ter der endgültigen [...]

Da­ten­schutz­be­hör­den – Er­klä­rung zu Data Scra­ping und Datenschutz

28. August 2023|

Ge­mein­sa­me Ver­öf­fent­li­chung von in­ter­na­tio­na­len Da­ten­schutz­be­hör­den zum Data Scra­ping Am 24.08.2023 haben 12 Da­ten­schutz­be­hör­den eine ge­mein­sa­me Er­klä­rung ver­öf­fent­licht, in der sie den Schutz per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten vor un­recht­mä­ßi­gem Data Scra­ping fordern. Die Er­klä­rung wurde von den Be­hör­den aus Ar­gen­ti­ni­en, Aus­tra­li­en, Kanada, Kolumbien, [...]

In­ter­view mit der LfDI in NRW, wie sie KI bewertet.

9. August 2023|

KI-Ent­wick­ler stehen schon heute in der Ver­ant­wor­tung Kaum ein Thema erregt derzeit ver­gleich­bar viel Auf­merk­sam­keit, wie die Künst­li­che In­tel­li­genz (KI) Nach­ste­hend eine Zu­sam­men­fas­sung des In­ter­views mit Bettina Gayk, Lan­des­be­auf­trag­te für Daten­schutz und In­for­ma­ti­ons­frei­heit in Nord­rhein-West­fa­len: Die Lan­des­be­auf­trag­te für Daten­schutz und [...]

Da­ten­­­schutz-Auf­­­sichts­­be­hör­­de ver­hängt Bußgeld wegen un­zu­läs­si­ger Auf­zeich­nun­gen von Beschäftigtendaten

7. August 2023|

Ak­tu­el­les DSGVO-Bußgeld der Ber­li­ner Be­auf­trag­ten für Daten­schutz und In­for­ma­ti­ons­frei­heit (BlnBDI) gegen ein Un­ter­neh­men wegen un­zu­läs­si­ger Ver­ar­bei­tung von Beschäftigtendaten.1 Die BlnBDI ver­häng­te Buß­gel­der i.H.v. ins­ge­samt 215.000 Euro wegen meh­re­rer da­ten­schutz­recht­li­cher Ver­stö­ße im Zu­sam­men­hang mit der Spei­che­rung von Daten (u. a. sensible [...]

Nach oben